BTZ Berufliches Trainingszentrum

-vergleichbare Einrichtung nach § 51 SGB IX-
Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben


Das Berufliche Trainingszentrum der IKW GmbH Rathenow ist eine Spezialeinrichtung der beruflichen Rehabilitation. Wir unterstützen Menschen, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung bzw. aufgrund der Folgen einer psychischen Erkrankung noch spezielle Hilfen benötigen, um wieder am Berufsleben teilhaben zu können.

Unsere Angebote
  • Erweiterte Berufsfindung und Arbeitserprobung
  • Rehaspezifische berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme
  • Berufliches Training
  • Wohnen während der Reha-Maßnahme

Durch eine individuelle Gestaltung unserer Angebote zur beruflichen Orientierung und Integration ist es unser Ziel, unsere TeilnehmerInnen darin zu unterstützen, entsprechend ihrer Leistungsfähigkeit am Berufsleben teilhaben können.

Auf ihrem Weg der beruflichen Rehabilitation werden unsere TeilnehmerInnen durch ein Team aus Fachkräften unterstützt (Sozialpädagogen, Psychologen, Berufsfachkräfte, Ergotherapeuten, Ärzte).

Zu unserer Zielgruppe gehören TeilnehmerInnen, die unter psychischen Störungen, Verhaltensstörungen oder deren Folgen leiden.

Das BTZ Havelland ist ebenerdig und rollstuhlgerecht.


Erweiterte Berufsfindung und Arbeitserprobung (6 Wochen)

Berufliches Training (bis zu 12 Monate)

Rehaspezifische berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (11 Monate)

Gerne beraten wir Sie persönlich!
 

Infos & Kontakt:

Infoveranstaltungen

finden jeden Dienstag 10:00 – 11:30 Uhr in den Räumen des BTZ Havelland statt.

(gerne mit vorheriger Anmeldung, aber nicht notwendig)


Aufnahmeteam:

Tel:

03385 4997 20

Fax:

03385 4997 29

Mail:

btz-havelland@ikwrathenow.de

Anfrage BTZ Havelland

Bitte Vorame eingeben
Bitte Name eingeben
Bitte Email eingeben
Ungültige Eingabe
Bitte Datenschutzerklärung bestätigen.
Bitte nochmal versuchen