ESF Projekt IdeenCafé

Image
EUROPÄISCHE UNION Europäischer Sozialfonds

Das „IdeenCafé“ ist ein Angebot für langzeitarbeitslose Menschen aus Rathenow und dem Westhavelland. Das Team des „IdeenCafés“ unterstützt in allen Lebenslagen, insbesondere bei Fragestellungen wie Familie, Beruf und Freizeitgestaltung. Das Projekt hat zur Zielstellung, durch eine langzeitige, persönliche Begleitung die Beschäftigungsfähigkeit und soziale Situation der Teilnehmenden und ggf. deren Kindern zu verbessern.

Das „IdeenCafé“ befindet sich in der Berliner Straße 10 im Rathenower Stadtzentrum:
Image
© OpenStreetMap-Mitwirkende
Image
Hier eine Auswahl unserer Angebote – Sie dürfen auswählen – auf freiwilliger Basis:
  • kostenfreie Getränke und Knabbereien
  • persönliche Beratung in Familienfragen
  • Unterstützung bei der Lösung von Alltagsproblemen, z.B. mit Behörden
  • Hilfestellung zum Einstieg in das Berufsleben
  • Angebote zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Mitmachangebote im handwerklichen Bereich
  • Angebote rund um den Haushalt
  • Angebote für die Freizeitgestaltung mit der Familie
  • Angebote mit Kinderbetreuung
  • Fitness- und Entspannungsübungen
  • Computer - Anwendungstraining
  • monatliche Fahrtkostenauszahlung von 39,00 €
  • und vieles mehr….
 
Bei Interesse kommen Sie einfach vorbei oder kontaktieren Sie uns:
 
Berliner Straße 10, 14712 Rathenow
Telefon: 03385/5195786
Montag - Donnerstag 9:00 - 17:00 Uhr und Freitag 9:00 - 14:00 Uhr

Wir, die Integrationsbegleiterinnen des „IdeenCafés“ freuen uns auf Sie! Der Einstieg ist laufend möglich und Sie können bis zu 18 Monate teilnehmen. Das Projekt hat am 01. Februar 2021 begonnen und läuft bis zum 31. Juli 2022.
 
Das Projekt „IdeenCafé - Integrationsbegleitung für Langzeitarbeitslose und Familienbedarfsgemeinschaften“ wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie (MWAE) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Brandenburg gefördert.
 
Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung. Er fördert die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, unterstützt die Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung.

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der ESF-Website des Landes Brandenburg https://esf.brandenburg.de und auf der Website der EU-Kommission https://ec.europa.eu.
Image